90320

Telekom Eumex 400A NEU

Das Produkt wurde ehemals von Telegärtner Elektronik GmbH hergestellt.

Die analoge TK-Anlage Telekom Eumex 400a ist eine Telefonanlage für den Analog Anschluss mit 4 internen a/b Anschlüssen für analoge Endgeräte. Mit einem MFV-fähigen Telefon oder über die serielle V.24-Schnittstelle und dem mitgelieferten Anschlusskabel ist die Konfiguration der Anlage mit einem PC möglich. 2 TAE-Buchsen für den direkten Anschluss von 2 analogen Endgeräten und 8 Kabelklemmen sind vorhanden.

Beschreibung

An die 4 internen a/b Anschlüssen und 2 TAE-Buchsen können Sie Ihre analogen Endgeräte anschließen. Bei Netzausfall wird das Telefon am Port 1 dierkt mit dem analogen Anschluss verbunden.

Produktangaben

Die analoge TK-Anlage Telekom Eumex 400a ist eine Telefonanlage für den Analog Anschluss mit 4 internen a/b Anschlüssen für analoge Endgeräte. Mit einem MFV-fähigen Telefon oder über die serielle V.24-Schnittstelle und dem mitgelieferten Anschlusskabel ist die Konfiguration der Anlage mit einem PC möglich. 2 TAE-Buchsen für den direkten Anschluss von 2 analogen Endgeräten und 8 Kabelklemmen sind vorhanden.

Leistungsmerkmale
  • CLIP-Funktion (Rufnummeranzeige des Anrufers)
  • passive Faxweiche, Faxanruf wird nicht automatisch erkannt
  • Internverkehr mit 2 Innenverbindungssätzen
  • Durch 2 Innenverbindungssätze ist es möglich, dass gleichzeitig ein Interngespräche (kostenlos) und ein Amtsgespräch oder ein Gespräch mit der Torstelle (bei vorhandener DoorLine T 01-T04 a/b) geführt werden können.
  • Somit sind alle Telefone fast immer gleichzeitig nutzbar.
  • Die Amtsholung mit der Eumex 400a kann auf zwei Arten geschehen.
    spontane Amtsholung, d.h. hebt ein interner Teilnehmer ab wird er direkt auf die Wählleitung durchgeschaltet.
    ohne spontane Amtsholung (Amtsholung mit AKZ), d.h. ein interner Teilnehmer hebt ab und muss eine 0 wählen, dass er zum Wählanschluss durchgeschaltet wird.
  • Raumüberwachung:
    In dem zu überwachenden Raum wird nach Aktivierung des Leistungsmerkmals einfach der Hörer neben das Telefon gelegt oder das Freisprechen aktiviert. Von jedem anderen Telefon der Eumex 400a kann in diesen Raum hineingehört werden. Das lästige Mitnehmen einer Babyrufanlage, beim Gang in einen anderen Raum, ist nicht mehr nötig.
  • Türsprechstelle:
    An die Eumex 400a kann über einen analogen Port eine Türfreisprecheinrichtung angeschaltet werden, z.B: Doorline a/b T01/T02, Doorline a/b T03/T04, DoorTel-a/b.
    Die Signalisierung erfolgt über die an die Eumex 400a angeschlossene Telefone.
  • Bei Netzausfall wird das Telefon welches am Port 1 der Eumex 400a angeschaltet ist, automatisch mit der Wählleitung verbunden.

Lieferumfang
  • Telefonanlage Telekom Eumex 400a
  • 1 Steckernetzgerät
  • 1 CD mit Anwendersoftware
  • 1 TAE-Anschlussschnur, ca. 1,5m
  • 1 V.24 PC-Kabel, ca. 1,5